Geschlecht egal kostenloses Angebot barrierefreier Zugang Schweigepflicht gesichtert

GGUA - Flüchtlingshilfe

GGUA ist eine gemeinnützige Gesellschaft zur Unterstützung Asylsuchender. Sie bietet verschiedene Angebote und Projekte zur Unterstützung von Flüchtlingen und Asylsuchenden an.

 

Angebote für Jugendliche

Flüchtlingsberatung: Beratung für Flüchtlinge und Migrant_innen im Hinblick auf den Aufenthalt, das abgelehnte Asylerfahren, die Arbeitssuche, den Ärger mit der Arbeitsagentur oder dem Sozialamt, die Wohnungssuche

Asylverfahrensberatung: telefonisch und in der York-Kaserne Münster

Refugio: psychosoziale Versorgung (in Kooperation mit der AWO), soziale Beratung, Clearinggespräche zur Bedarfsermittlung und Therapien, Unterstützung bei der Therapieplatzvermittlung

MAMBA (Münsters Aktionsprogramm für Migrant_innen und Bleibeberechtigte zur Arbeitsmarktintgration): arbeitsmarktliche Unterstützung

Die Schlauberger: Lernpatenschaften unterstützen Kinder und Jugendliche mit Flucht- und Migrationshintergrund bei den Hausaufgaben und beim Deutschlernen

TIB Cafe: offener Treff, montags von 9:00 - 12:00 Uhr mit Beratung zu arbeitsrechtlichen und sozialrechtlichen Fragen 

Das Internationale FrauenQuasselcafe: findet einmal im Monat, am zweiten Dienstag, in der Zeit von 16:00 - 18:00 Uhr statt. Es wird um vorherige Anmeldung gebeten unter 0251-1448612.

 

Gibt es Zugangsvoraussetzungen: Ja
Wenn ja, welche? Angebote für Flüchtlingen und Menschen mit Migrationshintergrund

Sprachen: Deutsch

Dolmetscher_in möglich: Ja

Terminvereinbarung nötig? Nein, aber empfohlen

Begleitung durch eine Vertrauensperson nötig oder möglich? Ja , bei Asylverfahrensberatung von Minderjährigen ist ein Vormund nötig.

Kann das Angebot anonym besucht/wahrgenommen werden? Ja, Anonymität möglich

Ansprechpersonen

Volker Maria Hügel

Kirsten Eichler

Claudius Voigt

Öffnungszeiten

Mo. - Do.: 9:00 - 12:30 Uhr und 14:00 - 18:00 Uhr

Fr.: 9:00 - 12:30 Uhr