keine Altersbeschränkung Geschlecht egal kostenloses Angebot Schweigepflicht gesichtertEingeschränkt barrierefrei

Refugio Münster – Psychosoziale Flüchtlingshilfe

Refugio Münster (GGUA e.V./AWO) ist ein Zentrum für psychisch belastete Flüchtlinge und Folteropfer mit Beratungs- und Theraphieangeboten.

 

Angebote für geflüchtete Kinder, Jugendliche und (junge) Erwachsene

  • Erstgespräche zur Klärung von Beratungs- und Behandlungsbedarf
  • Beratung zu aufenthalts- und sozialrechtlichen Fragen sowie begleitende sozialarbeiterische Unterstützung
  • Psychosoziale Beratung, z.B. Stabilisierung und Ressourcenaktivierung
  • (Psycho)therapeutische Behandlung
  • Therapeutische und sozialpädagogische (niedrigschwellige) Gruppenangebote
  • Erstellung von qualifizierten Stellungnahmen zur Vorlage in asyl- und aufenthaltsrechtlichen Verfahren
  • Dokumentation bzw. Vermittlung von Dokumentation körperlicher und psychischer Missbrauchsspuren
  • Weitervermittlung an externe Fachstellen, z.B. ambulante Psychotherapeut*innen
  • Die Angebote sind traumsensibel gestaltet

 

Gibt es Zugangsvoraussetzungen: Nein

Sprachen: diverse, über 50 Sprachen im Sprachpool

Dolmetscher_in möglich: Ja

Terminvereinbarung nötig? Ja

Begleitung durch eine Vertrauensperson nötig oder möglich? möglich

Kann das Angebot anonym besucht/wahrgenommen werden? Ja, Anonymität möglich

Öffnungszeiten

Mo. 09:00 - 12:30 Uhr
Di.  09:00 - 12:30 Uhr
Mi. 13:00 - 16:00 Uhr
Do. 13:00 - 16:00 Uhr
Fr.  09:00 - 12:30 Uhr

Telefonsprechstunde:
Die Telefonsprechstunde findet derzeit mehrsprachig statt.

Mo., Di., Do., Fr. 9:00 - 10:00 Uhr
Mi. 14:00 - 15:00 Uhr

Offene Sprechstunde:

jeden ersten Donnerstag im Monat 14:30 - 16:30 Uhr. Während der Corona Pandemie entfällt die offene Sprechstunde.