Geschlecht egal kostenpflichtiges Angebot eingeschränkt barrierefrei Schweigepflicht gesichtert

Frauen- und Kinderschutzhäuser - Sozialdienst katholischer Frauen 

Der SkF bietet unter anderem Schutzeinrichtungen für misshandelte oder von Misshandlung bedrohte Frauen. Kinder, Mädchen und Jungen bis 17 Jahren können mit ihren Müttern aufgenommen werden. Die Aufnahme erfolgt rund um die Uhr und ausschließlich nur nach Wunsch. 

 

Angebote für Jugendliche

Angebote für Jugendliche finden in Verbindung mit ihren Müttern statt. Schutz vor weiterer Bedrohung, Verfolgung und Misshandlung. Anonymisierte Inanspruchnahme von Beratung ist möglich. Sobald es aber um eine Aufnahme geht, sind die Angaben von Namen, Kostenträger und Aufenthaltstitel notwendig.

Eine Aufnahme ist rund um die Uhr möglich, unter der Telefonnummer 0251 - 1312500-0.

  • Hilfe zur Verarbeitung von Gewalterfahrung
  • Unterstützung in der Betreuung und Erziehung der Kinder
  • Hilfe zur Entwicklung von Lebensperspektiven
  • Unterstützung und Begleitung im Umgang mit Behörden, Rechtsanwälten, Gerichten, Beratungsstellen usw.
  • Vermittlung weiterer Hilfen 

 

Gibt es Zugangsvoraussetzungen: Ja
Wenn ja, welche? Minderjähige können nur in Begleitung ihrer Mutter aufgenommen werden

Sprachen: keine Einschränkung

Dolmetscher_in möglich: Ja

Terminvereinbarung nötig? Nein , Aufnahme rund um die Uhr 

Kann das Angebot anonym besucht/wahrgenommen werden? Ja, Anonymität möglich (nur telefonische Beratung)

 

Ansprechpersonen

Sandra Bracht

Fachbereichsleiterin

Tel: 0251 - 89936-22

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Öffnungszeiten

Rund um die Uhr telefonisch erreichbar!