Magazin/Aktuelles

Teenager halten Hände
© dpp2012-depositphotos.com

Generation Beziehungsunfähig?

(sa) „Ihr seid doch alle auf nichts festes mehr aus!“ Diese oder ähnliche Aussagen hat der ein oder andere mit Sicherheit schon mal gehört. Besonders die ältere Generation scheint von Dingen wie „Freundschaft plus“ total geschockt zu sein. Doch ist die heutige Jugend tatsächlich so unfähig, sich zu binden? Ist es die Angst, die Kontrolle abzugeben oder sich einer Person zu öffnen? Oder ist dieses ganze Gerede von Beziehungsunfähigkeit bloß übertrieben?

weiterlesen >>
© rawpixel

Gründen für Jugendliche – ein No Go?

(ni) „Fast zwei Drittel der 16 bis 25-Jährigen (wollen) gerne ein Unternehmen gründen, wissen aber nicht wie“. Das lässt sich auf der Website von Startupteens finden. Doch stimmt das wirklich? Und wenn ja, warum?

So habe ich mich 2021 selbst dazu entschlossen bei dem Businessplan Wettbewerb von Startupteens mitzumachen. Alles fing an, als unsere Schule uns einen Workshop mit dem Namen „Youngstars– Gründergeist“ empfiehl und ich dachte: Gründen kann ich zwar nicht, aber ich will trotzdem mal reinschnuppern.

weiterlesen >>
T-Shirts auf einer Kleiderstange
© riderfoot - depositphotos.com

Kleiderkammern- Nur was für Arme?

(pk) Allein die Kleiderkammern des DRK (Deutsches Rotes Kreuz) versorgen ingesamt annähernd 2 Millionen Menschen bundesweit. Pro Jahr werden ca. 12 Millionen Kleidungsstücke kostenlos oder für wenig Geld and Bedürftige gegeben. Aber - Sind die Kleiderkammern nur etwas für Arme? Wie spendet man etwas dahin? Und was gibt es dort überhaupt?

weiterlesen >>
© O. Burrichter

Fridays for Future Münster

(ob) „Why should I be studying for a future that soon may be no more, when no one is doing anything to save that future?“ Greta Thunberg ist 18 Jahre alt und Gründerin der weltweiten Aktion Fridays for Future. Seit 2018 geht die Schwedin freitags auf die Straße, anstatt in die Schule zu gehen. Mittlerweile haben sich tausende von Schüler: innen und Student: innen ihr angeschlossen. Vor Corona protestierten sie überall wie auch in Münster jeden Freitag, ließen dafür die Schule ausfallen. Mittlerweile findet in Münster nur noch ein Streik pro Monat statt, am besten besucht war vermutlich der Streik am 24.09.21, ein paar Tage vor der Bundestagswahl. Ca. 14.000 Menschen waren damals gekommen, liefen vom Hauptbahnhof in Münster bis zum Schloss. Aber woher weiß man, wann der nächste Streik stattfindet und wie findet man sonst noch Informationen zu Fridays for Future Münster?

weiterlesen >>
© belchonock - depositphotos.com

Musikunterricht in Münster

(ob) Bestimmt kennst du Gregs Tagebuch. Da geht es um diesen Jungen, der versucht, auf der Mittelschule zu überleben. Greg hat zwei Brüder, einen großen und einen kleinen. Der große heißt Rodrick. Der spielt Schlagzeug. Und immer, wenn ich sehe, wie gut Rodrick Schlagzeug spielen kann, denke ich: Man, wenn ich das doch auch könnte! Deshalb nehme ich jetzt Schlagzeugunterricht. Aber wo in Münster macht man das und wie viel kostet das?

weiterlesen >>
© M. Hendler

Museum = eingestaubt? Nicht in Münster!

(mh) Mal ehrlich: Wer hat beim Wort Museum schon direkt abgeschaltet? Hände hoch! Ok, ich gebe zu: ich auch. Ein Museum – ist das nicht das wo die Großeltern hingehen und hinterher davon erzählen, wie sie eine halbe Stunde vor einer Leinwand standen und dabei tief bewegt waren? Aber lasst uns doch mal alle Vorurteile vergessen.

weiterlesen >>

Jugendliche und Bücher - passt das noch zusammen?

(eh) Wie viele von euch lesen eigentlich regelmäßig? Zugegebenermaßen eine ungewöhnliche Frage, um einen Artikel zu beginnen, aber genau darum geht es hier. Um das Lesen. Genauer gesagt, um das Leseverhalten der Jugend. Lass uns ein paar Fakten anschauen und hören, was der Inhaber der Münsterschen Buchhandlung „Schatzinsel“ in einem Experteninterview dazu meint.

weiterlesen >>
© Vejaa-depositphotos.com

Impfen gegen Covid-19: Ja, nein, unbedingt, warum, wie, wo?

(ih) Wo man hinschaut, gibt es derzeit Aufrufe, sich gegen Covid-19/Corona impfen zu lassen. Es ist genug Impfstoff da, so dass sich jede*r, der will und gesund ist, impfen lassen kann…Seit August 2021 empfiehlt die Ständige Impfkommission (StiKo) auch die Imfpung für alle 12- bis 17-Jährigen. Allerdings: musst du mindestens 16 Jahre alt sein, um allein zu entscheiden, ob du geimpft werden willst oder nicht. Für die 12- bis 15-jährigen ist eine Zustimmung einer/eines Sorgeberechtigten nötig.

In Münster erhalten seit dem 23.09.2021 Kinder und Jugendliche ab 12 Jahren nur noch bei beim Kinderarzt oder Hausarzt eine Impfung. Deinen Impfpass solltest du auf jeden Fall dabeihaben.

weiterlesen >>
Vielfachglück in Münster. Foto: © P. Kuhn

Second-Hand-Läden: Wie, Wo, Was?

(pk) Münster ist eine belebte Stadt mit vielen Möglichkeiten zum Einkaufen. Aber gibt es womöglich auch eine günstige, nachhaltige Variante zum Beispiel für Jugendliche? Und was bedeutet dieses „Second Hand“ überhaupt?

weiterlesen >>
© Vamos e.V.

„Der Stoff, aus dem die Träume sind“

(ih) Der Münsteraner Verein Vamos e.V. und Schüler*innen der Mathilde-Anneke Gesamtschule Münster (MAG) haben gemeinsam eine Mapstory mit dem Titel „Der Stoff, aus dem die Träume sind“ erstellt und dafür den mit 2.000 € dotierten dritten Platz beim NRW-Medienpreis für entwicklungspolitisches Engagement 2021 geholt.

Die Auszeichnung wurde am 27. Oktober auf dem Film Festival Cologne im Rahmen einer sehr festlichen Veranstaltung verliehen, bei der u.a. Dr. Auma Obama, die Halbschwester des ehemaligen US-Präsidenten Barack Obama, die bedeutende Rolle der jungen Generation für die Umsetzung der Weltnachhaltigkeitsziele (SDGs) hervor.

weiterlesen >>
Junge Jägerin schaut durch ein Fernglas
© Scharfsinn - depositphotos.com

Wissen wo es herkommt - Warum die Jagd immer beliebter wird

(sa) Heutzutage ist die Vielfalt an Ernährungsweisen beinahe unendlich. Ob vegetarisch, vegan, frutarisch oder fleischessend, immer mehr junge Menschen hinterfragen die Herkunft ihrer Nahrung und wollen wissen, wo es herkommt.

Allein im Jagdjahr 2019/20 waren rund 400.000 Jägerinnen und Jäger in der Bundesrepublik Deutschland aktiv, um Wildbestände zu regulieren, nachhaltig Fleisch zu beschaffen und Wildkrankheiten einzudämmen. Doch dies sind nur wenige Tätigkeiten, die die Jägerschaft beschäftigen. Die Anzahl an Jägerinnen und Jägern steigt jedes Jahr und immer mehr Menschen, besonders aus der Stadt, möchten hinaus in die Natur.

Eine unserer Jugendredakteurinnen hat im Juni 2021 erfolgreich ihre Jägerprüfung bestanden und kann sich nun stolz als Jungjägerin betiteln. Warum eine Jugendliche gerne jagen und hegen möchte, erklärt sie im folgenden Artikel.

weiterlesen >>
© P. Kuhn

Komplett verpackungsfrei einkaufen - Geht das überhaupt?

(pk) Das habe ich mich auch gefragt und habe deswegen den Laden „Natürlich Unverpackt“ in Münsters Innenstadt besucht. In jenem Laden kann man Lebensmittel und Kosmetikartikel für den Alltag ohne Verpackung kaufen. Aber - lohnt sich das überhaupt? Und wie umweltfreundlich ist das Ganze?

weiterlesen >>
© Paul Steuber - pixabay.com

„Auswertung“ Bundestagswahl

(eh) Der 26. September des Jahres 2021 wird in die Geschichte eingehen als „der Tag, an dem eine Ära zu Ende ging“… Gut, das klingt ein bisschen sehr dramatisch, aber grundsätzlich ist es richtig. An diesem Tag hat Deutschland eine neue Regierung gewählt und sich so auch von der amtierenden Kanzlerin Angela Merkel verabschiedet, die dieses Amt 16 Jahre bekleidete. Der Ausgang der Wahl war in dieser Knappheit nicht aus den vorherigen Umfragen vorherzusagen, doch das war nicht die einzige Überraschung. Und was wählte 'die Jugend'?

weiterlesen >>
Jugendliche tanzen in einer Disco
© chagin - depositphotos.com

Sorry! Einlass erst ab 18

(sa) Für viele Teenager ist die Jugend da, um Party zu machen, neue Leute kennenzulernen und einfach mal von Zuhause wegzukommen, doch was, wenn man gar nicht die Möglichkeit hat, irgendwo hinzugehen?

Eine unserer Jugendredakteurinnen befindet sich aktuell selbst in so einem Dilemma. „Ich möchte eigentlich unbedingt mit meinen Freunden in die Diskothek, aber die lassen uns nicht rein“, sagt die 16-jährige.Wir haben mehrere bekannte, aber auch unbekannte Clubs/Diskotheken in Münster angeschrieben und präzise gefragt, ob man auch schon ab 16 Jahren rein kommt.

Spoiler: Wir waren vom Ergebnis doch ein wenig schockiert…

weiterlesen >>

Sportlich, sportlich! Jetzt anmelden für das Weiterbildungsprojekt "Sportlich (vor-)ankommen"

(ph) Du interessierst dich für Sport und möchtest gleichzeitig deine Deutschkenntnisse verbessern, neue Leute kennenlernen oder dich sportlich engagieren? Dann ist das kostenfreie Projekt sportlich (vor-)ankommen vom Stadtsportbund Münster, dem Amt für Schule und Weiterbildung sowie dem Kommunalen Integrationszentrum der Stadt Münster genau das richtige für dich!

Bei dem Projekt handelt es sich um eine Fortbildung, bei der du viel über Sport, Sprache, deine Mitmenschen und das Trainer-Sein lernen kannst. Das dreitägige Weiterbildungsangebot findet vom 19.-21. Oktober 2021 täglich von 13-17 Uhr statt und richtet sich an alle Jugendlichen im Alter von 15 bis 20 Jahren – ob mit oder ohne Migrations- oder Fluchterfahrung, ob neu zugewandert oder schon viele Jahre in Münster lebend.

weiterlesen >>